Skip to content

Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2013: Freiheit

Die diesjährigen Hohenheimer Tage (25.-27.1.2013) widmen sich nach dem Vorjahresthema “Solidarität” dem Thema “Freiheit“. Aus der Ankündigung der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart: “Die wachsende kulturelle und religiöse Pluralität ist ein Resultat aus zurückliegender und künftiger Einwanderung. Im Mittelpunkt stehen Fragen nach den rechtlichen und gesellschaftspolitischen Konsequenzen für Aufnahmegesellschaft und Minderheiten.”

Das Netzwerk Migrationsrecht, das im Programm personell stark vertreten ist, wird sich im Umfeld der Tagung zu einer kleinen Mitgliederversammlung zusammenfinden.